Wegbeschreibung (St.-Laurentius-Straße, 36041 Fulda)

Zusätzliche Bestimmungen

Sie bestätigen bei der Buchung, dass:
  • Sie sich nicht in (staatl. angeordneter) Quarantäne befinden. Beachten Sie bitte Ihre Auflagen und bleiben Sie zu Hause.
  • Sie keine COVID-19 Symptome aufweisen. Sollte dieser Umstand zutreffen, lassen Sie sich vor einem Test bei uns bitte von einem Arzt untersuchen – vorher können wir leider keinen Test durchführen.

Im folgenden Abschnitt finden Sie Informationen zu einzelnen Personengruppen. Bei der Terminbuchung müssen Sie sich einer der Gruppen zuordnen, damit wir beim Test bestens auf Sie vorbereitet sein können.

Informationen zu Personengruppen

Personen in Quarantäne

Befinden Sie sich in Quarantäne, können wir leider keinen Test durchführen. Wir bitten Sie inständig darum, unter keinen Umständen Ihre Auflagen zu missachten, da dies sonst Ihrer Gesundheit schaden kann!

Kontaktperson Risikoklasse 1

Ein Test ist hier im Normalfall ab dem 7. Tag nach Kontakt sinnvoll. Der ÖGD (Öffentlicher Gesundheitsdienst) legt im Allgemeinen das Procedere fest. Kosten für Abstriche von Kontaktpersonen der Rikoklasse 1 werden normalerweise vom Gesetzgeber übernommen. Bitte klären Sie dies im Voraus ab – wir übernehmen keine Verantwortung in der Bereitstellung Ihrer Kosten!

Symptomatischer Patient

Bei Kunden, die Symptome von COVID19 aufweisen, können wir leider keinen Test durchführen, da vorher eine ärztliche Untersuchung notwendig ist. Bitte klären Sie ein weiteres Vorgehen unbedingt mit Ihrem Hausarzt ab!

Reiserückkehrer

Ein Test ist im Normalfall ab dem 7. Tag nach der Rückkehr sinnvoll. Auch hier legt wieder der ÖGD das Procedere fest. Kosten für Abstriche von Reiserückkehrern aus Risikogebieten werden normalerweise vom Gesetzgeber übernommen. Hier auch wieder die Bitte, dieses Anliegen im Voraus zu klären!

Firmenmitarbeiter (die Firma bietet Tests an)

Zu dieser Gruppe gibt es keine besonderen Hinweise. Die Bezahlung sollte, je nach Absprache zwischen Ihnen und Ihren Vorgesetzten, beim Buchungsvorgang vom Arbeitgeber übernommen werden. Wir bitten Sie die Umstände im Voraus zu klären.

Mitarbeiter (mit gesetzlichem Anspruch auf Test)

Gehören Sie zu dieser Gruppe, werden die Kosten normalerweise vom Arbeitgeber, bzw. dem Land übernommen. Unsere Kosten werden Getesteten in Rechnung gestellt, ohne Anspruch auf Übernahme. Klären Sie daher bitte im Vorfeld die Verhältnisse.

Mitarbeiter in pflegerischen Einrichtungen

Üblicherweise werden die Tests für Sie vom Arbeitgeber oder dem ÖGD angeordnet sowie die Kosten dafür übernommen.

Eigeninitiative

Sie wollen sich vorsorglich testen lassen, um sicherzugehen, dass Sie nicht erkrankt sind? Dann können Sie das unter Ausschluss der obigen Kriterien selbstverständlich gerne bei uns tun!